Barock en vogue!

Dr. Anja Sevcik

Vortrag zur Eröffnung der neuen Sammlungspräsentation „Sonntag des Lebens“.
Ort: Stiftersaal im Wallraf
Rauschende Roben, vornehme Kulissen, edle Accessoires – Porträts und Stillleben zeigen gerne die Sonnenseite des Lebens. Das barocke Zeitalter steht für Pomp und Glamour, aber auch für eine beispiellose Blüte des Kunstmarkts. Self-Branding und Imagepflege, It-Pieces und  Must Haves – diese Begriffe aus der heutigen Werbesprache lassen sich mühelos auf die barocke Bildwelt übertragen. In diesem Licht betrachtet erscheinen die „Alten Meister“ so gar nicht „Old-Fashioned.“ Ihre künstlerische Qualität und Tiefsinnigkeit steht allerdings einer oberflächlichen, schnelllebigen Betrachtung entgegen.  Das allerorts mit Ausstellungen und Bucherscheinungen gefeierte Barockjahr 2018 ist zugleich ein „fruchtbarer Augenblick,“ die derzeitige Neugestaltung der Barockabteilung mit neuen Themenräumen und Gemäldedialogen vorzustellen.
Anja Sevcik ist Kuratorin des Barock im Wallraf.