Benjamin Katz

Berlin Havelhöhe, 1960

Präsentation im Fotoraum

An­läss­lich des 80. Ge­burt­s­tags von Ben­jamin Katz wird das Mu­se­um Lud­wig die be­deu­tende Fo­tor­ei­he Ber­lin Hav­el­höhe (1960/61) präsen­tieren, welche kür­zlich er­wor­ben wurde. An Tu­berku­lose erkrankt ver­brachte Katz an­derthalb Jahre im Kranken­haus Hav­el­höhe in Ber­lin und fo­to­gra­fierte den All­t­ag der Pa­tien­ten, aber auch das Gelände und seine Ge­bäude, die ur­sprünglich von der na­tio­n­al­sozial­is­tischen Reich­sakademie für Luft­waffe genutzt wor­den waren. Die Fo­to­gra­fien stellen ein ge­sellschaftlich­es, aber auch ein kün­st­lerisch­es Doku­ment dar, denn in den Auf­nah­men sind Katz’ An­fänge als Fo­to­graf zu ent­deck­en. Ber­lin Hav­el­höhe ver­mit­telt auch das Bild des Kün­stlers als jun­gen Mann. Gezeigt wer­den 45 Abzüge sowie die ge­samte Se­rie von 318 Auf­nah­men aus der Samm­lung, die als kle­in­for­matige Vin­tageprints auf 30 Blät­tern mon­tiert sind.

Sonderaustellungen

DER AMSTERDAM MACHSOR
Ein Schatz kehrt heim

25.09. –
12.01.2020

Sonderaustellungen

HIER UND JETZT im Museum Ludwig
Transcorporealites

21.09. –
19.01.2020

Sonderaustellungen

Lucia Moholy
Fotogeschichte schreiben

12.10. –
09.02.2020

Sonderaustellungen

Inside Rembrandt
1606-1669

01.11. –
01.03.2020