Cassatt + Morisot. Unbeschreiblich weiblich?

Kunst+Pause im Wallraf

DIE VERANSTALTUNG WIRD CA. 4 WOCHEN VORHER ZUR ANMELDUNG FREIGESCHALTET. EINE ZU- ODER ABSAGE ERFOLGT 1 WOCHE VORHER.

mit Dr. Inge Schäfer

Lebendig und schwungvoll setzt Mary Cassatt die Porträts ihrer Liebsten in Szene. Dabei setzt sie die Farben flüchtig und frech von der Palette auf die Leinwand und macht das Licht zum eigentlichen Bildgegenstand. Als Mitglied der französischen Impressionisten haben die amerikanische Künstlerin Cassat, sowie ihre französische Kollegin Berthe Morisot, Freundin von Édouard Manet und Frau dessen Bruder Eugène die neue Kunstrichtung entscheidend mitgeprägt. Es sind die flirrenden Lichtreflexe, die spiegelnden Wasseroberflächen und leuchtenden Farben, die immer noch den Betrachter bezaubern und begeistern und auch die Frage stellen: Haben die impressionistischen Malerinnen anders als ihre Kollegen ihr Werk kreiert und gestaltet?

 

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat stellen wir um 12:30 Uhr Highlights aus dem Museum Ludwig und dem Wallraf vor: Ein berühmter Künstler oder ein bekanntes Bild sorgen im Mix mit einem aktuellen Thema für 30 Minuten Tapetenwechsel. Also, einfach anmelden und eine kleine Auszeit vom Joballtag genießen! Im Anschluss gibt es dann noch eine leckere Lunchtüte.

job&kunstfreunde richtet sich an alle jungen Berufstätigen zwischen 28 und 45 Jahren, die durch Führungen oder in Künstlergesprächen, bei Sammlerbesuchen sowie Kuratorenführungen den Kopf vom Stress befreien und mit neuen Ideen füttern möchten! Unser Programm ist außergewöhnlich und öffnet Euch so manche Tür der Kölner Kunst- und Kulturszene!

job&kunstfreunde wird gesponsert von Viega!