Köln, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Gemäldesammlung, Inv.-Nr. Dep. 0841, Familie Dirck Torrenvliet, Toorenvliet, Jacob, 1687 & 1694, Öl Leinwand, 90,5 x 132 cm

Der Familientag der Freunde im Wallraf

Sonntag des Lebens

Wer schöne Kleider, ausgefallene Frisuren und prächtigen Schmuck mag, ist bei unserem diesjährigen Familientag genau richtig, der die aktuelle Sonderausstellung „Sonntag des Lebens“ in den Fokus stellt. Hier können wir vor allem den Prunk des 17. Jahrhunderts bewundern, streifen aber wie immer auch durch’s ganze Museum auf der Suche nach den Highlights unserer Sammlung. Neben Führungen für Groß und Klein, gibt es wieder Ratespiele, eine Bastelecke und passend zum Erntedankfest Leckereien als Stärkung zwischendurch.

Tagesprogramm:

11:15 Uhr _ Kunst+Kind: Rubens. Wie der Pfau zu seinen Augen kam
(Mit Dr. Inge Schaefer. Führung für Eltern mit Babys)

11:15 Uhr _ Raus ins Grüne. Eine Reise durch das 19. Jahrhundert
(Mit Diane Ciesielski. Führung für die ganze Familie)

11:30 Uhr _ Sonntag des Lebens. Lifestyle im Barock
(Mit Dr. Anja Sevcik. Kuratorenführung für die ganze Familie)

12:00 Uhr _ Tanzgruppe „venez-y-voir“
(Zum Zugucken und Mittanzen für alle)

Anschließend Eröffnung des Buffets

12:45 Uhr _ “Wetten dass …?” im Museum. Die Geschichte von Hiob
(Mit Matthias Busmann. Führung für die ganze Familie)

13:00 Uhr _ Lesestunde: Der gestiefelte Kater
(Eine Kooperation mit Lesewelten, für Kinder zwischen 5-8 Jahren)

13:30 Uhr _ Tanzgruppe „venez-y-voir“
(Zum Zugucken und Mittanzen für alle)

14:00 Uhr _ Sonntag des Lebens. Lifestyle im Barock
(Mit Dr. Anja Sevcik. Kuratorenführung für die ganze Familie)

15:00 Uhr _ Tischlein deck dich.
(Museumsdienst. Führung für Kinder, Eltern dürfen mit)

15:30 Uhr _ Tanzgruppe „venez-y-voir“
(Zum Zugucken und Mittanzen für alle)
Außerdem:

_ In unserer Bastel- und Spielecke können die Kleinen auch einmal Pause machen und begleitet von unserer Pädagogin basteln, selbst ein Kostüm entwerfen oder ihr Lieblingsbild aus der Sammlung nachmalen.

_ Ein Quiz lädt dazu ein, die Ausstellungen auf eigene Faust zu erkunden und für das richtige Lösungswort einen Wallraf-Adventskalender und andere schöne Dinge gewinnen.

_ In der Fotoecke mit barocken Kostümen und Accessoires darf man sich verwandeln und kann die Erinnerung an den Tag auch gleich mit nach Hause nehmen.
Treffpunkt für die Programmpunkte ist soweit nicht anders angegeben, das Foyer des Museums. Wir bitten zu beachten, dass die Führungen teilnehmerbegrenzt sind.

Natürlich steht es allen BesucherInnen des Familientages offen, die ständige Sammlung des Hauses auf eigene Faust zu erkunden.

Änderungen vorbehalten.