Die Welt und Berlin im Humboldt Forum

Paul Spies

Vortrag in der Reihe „Museum und Sammlung“. Gemeinsam veranstaltet mit der Fritz Thyssen Stiftung.
Ort: Stiftersaal im Wallraf
Im März 2015 hat der Berliner Senat beschlossen, auf den Berliner Flächen im Humboldt Forum eine Ausstellung zu präsentieren, die den Verflechtungen zwischen Berlin und der Welt gewidmet ist. Diese Entscheidung koinzidierte mit der Berufung Neil MacGregors an die Spitze der Gründungsintendanz für das Humboldt Forum. Damit besteht die Chance, das Humboldt Forum in der Mitte Berlins noch stärker als eine inhaltliche Einheit zu entwickeln, es im Sinne seiner Namensgeber zu profilieren und als Ausstellungs- und Veranstaltungshaus aus dem Schatten des Schlossbaus treten zu lassen. Dieses Ausstellungskonzept wird vorgestellt.
Für die thematische, inhaltliche und gestalterische Konzeption der Ausstellung ist Paul Spies als Chef-Kurator des Landes Berlin im Humboldt Forum und als Direktor der Stiftung Stadtmuseum Berlin verantwortlich.