Discoveries

Ein Auktionsbesuch bei Van Ham.

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten! jungekunstfreunde sind zu Gast im Auktionshaus Van Ham, um an der Auktion “Discoveries” teilzunehmen. Wir freuen uns, bei dieser Gelegenheit mit euch einige Entdeckungen des Kunstmarktes unter dem Hammer kommen zu sehen.
Das schon seit 1959 in Köln ansässige Familienunternehmen bietet jährlich etwa 18 internationale Auktionen an und uns die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Bevor es losgeht, bekommen wir eine persönliche Einführung und sind dann bestens vorbereitet um das Hauptereignis zu verfolgen. Auch im Nachhinein ist euch freigestellt noch zu verweilen und etwaige Fragen, die auftreten mögen, beantwortet zu bekommen.

Wie der Name der Auktionsreihe schon andeutet, werden hier vor allem zeitgenössische Werke, die noch darauf warten, entdeckt zu werden, angeboten. Eine ganze Reihe von Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen, Skulpturen, Graphiken, Multiples und Photographien werden ihr Debüt auf dem unberechenbaren Spannungsfeld des Kunstmarktes machen.
Wer sich also schon immer gefragt hat, wie so eine Auktion abläuft, schon immer mal einem Bietergefecht beiwohnen wollte, oder wissen möchte, was man eigentlich können muss, um selber Auktionator*in zu werden, hat mit uns an diesem Tag die Möglichkeit, das alles herauszufinden.

Anmeldung erforderlich.


Bildnachweis:

Mel Ramos (1935 – 2018)

Red Hots Hannah. 2013. Farbserigrafie auf Karton. 62 x 77,5cm (88 x 100cm).
Signiert und nummeriert. Hilger Edition (Hrsg.). Ex. HC 33/75. Rahmen.

Schätzpreis: 3.500 – 4.500 Euro

jungekunstfreunde

Sommerpause
Programmpause im August

01.08. –
30.08.2019