Bildnachweis: Van Eyck, Lamm Gottes nach der Restaurierung, ©www.lukasweb.be - Art in Flanders, Foto: KIKIRPA.

*VERSCHOBEN* Erstrahlt in neuem Glanz. Van Eyck in Gent

Kurzreise

*** ACHTUNG ***

Aufgrund der aktuellen Situation muss diese Exkursion leider verschoben werden.

Ab Samstag, 14 März bis einschließlich 19. April 2020 bleiben alle städtische Museen in Köln geschlossen, um einer Ausbreitung des Corona-Virus weiter vorzubeugen. Damit können auch alle unsere Veranstaltungen im Museum Ludwig und im Wallraf in diesem Zeitraum nicht statt finden.

Die Exkursion kann aufgrund der aktuellen Reisewarnungen und Grenzschließungen nicht stattfinden. 

Wir werden probieren, diesen Termin zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen und informieren Euch über den Newsletter, sobald ein neues Datum dafür feststeht.

Liebe Grüße
Euer jungekunstfreunde- und job&kunstfreunde-Team

 

Der Genter Altar gehört zu den berühmtesten Kunstwerken der Welt. Die jahrelange Restaurierung hat aufsehenerregende Ergebnisse erbracht. Wir unternehmen eine Kurzreise nach Gent, um uns vor Ort davon zu überzeugen.

Auch die Stadt selbst wurde in den letzten Jahren durch aufwändige Maßnahmen umgestaltet und gehört nun zu den schönsten Städten Flanderns. Nach der Ankunft lernen wir diese Perle bei einer Stadtführung kennen. Höhepunkt des Van Eyck Jahres ist die einzigartige Ausstellung, die mehr als die Hälfte aller weltweit erhaltenen Werke des flämischen Meisters im Museum der Schönen Künste präsentiert. Der Andrang ist sehr hoch und die Tickets bereits knapp, wir haben uns jedoch welche gesichert! Nach einer exklusiven Einführung in die Ausstellung durch den Kurator Johan de Smet haben wir die Gelegenheit, die Werke auf uns wirken zu lassen. Natürlich führt uns unsere Reise auch in die St. Bavo Kathedrale, wo wir den Genter Altar besichtigen und mehr zum Rätsel um das Lamm Gottes erfahren.

Die Reise beinhaltet u.a. die Fahrt im komfortablen Bus von Köln nach Gent, eine Übernachtung mit Frühstück in einem zentralen 4* Hotel sowie ein Abendessen und eine kompetente Reiseleitung während des gesamten Aufenthalts.

 

Meldet euch bei Interesse auf der Geschäftsstelle an und lasst euch detailliertere Informationen zusenden:

Telefon: 0221-25743
E-Mail: info@museumsfreunde-koeln.de

 

 

 

 

Oops, Es wurde kein Inhalt gefunden!