Angelika Kauffmann, Selbstporträt von 1784, Pinakothek München (Wikipedia, gemeinfrei)

Exkursion nach Düsseldorf:

„Edvard Munch – gesehen von Karl Ove Knausgård“ & „Angelika Kauffmann. Künstlerin, Powerfrau, Influencerin“

Eduard Munch gehört zu den bekanntesten norwegischen Malern der Moderne. In dieser Ausstellung werden 140 weniger bis in Deutschland noch nie gezeigte Werke präsentiert. Ausgesucht von seinem Landsmann, dem international gefeierten Schriftsteller Karl Ove Knausgård, präsentiert diese sehr persönliche Ansicht auf die Werke Munchs eine neue Perspektive auf das Schaffen des Künstlers.

Im Anschluss widmen wir uns einer weiteren beeindruckenden Persönlichkeit – Angelika Kauffmann. Zur Zeit der Aufklärung und des Klassizismus sicherlich eine der europaweit berühmtesten Frauen/Künstlerinnen, die eine für die damalige Zeit ungewöhnliche Karriere gelebt und bis heute nicht an Faszination verloren hat. Über 100 teils noch nie gezeigte Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen runden unseren Besuch in den Museen der Landeshauptstadt ab.

∙ Preis: 75 EUR p. P. (Fahrt, Eintritt & Führung).
Bei Interesse bitte schriftlich anmelden.

Bitte beachten sie, dass die Exkursion nicht wie gewohnt an einem Mittwoch, sondern diesmal an einem Donnerstag stattfindet. Hinweis: Aufgrund der engen Taktungen der Führungen, fällt eine ausgiebige Mittagspause aus.