Goethe. Verwandlung der Welt

Exkursion nach Bonn, Bundeskunsthalle

Johann Wolfgang Goethe hat wie kein zweiter Dichter seiner Zeit jene Veränderungen reflektiert, die um 1800 die politischen, ökonomischen und kulturellen Fundamente Europas erschütterten. Er war aber nicht nur ein kritischer Beobachter der anbrechenden Moderne, sondern zugleich ein äußerst wandlungsfähiger Künstler, der bis heute Schriftsteller, Maler und Bildhauer sowie Komponisten, Fotografen und Filmregisseure inspiriert hat. Mit Werken von Caspar David Friedrich, Auguste Rodin, William Turner und Angelika Kauffmann über Piet Mondrian und Paul Klee bis hin zu Cy Twombly, Andy Warhol, Barbara Klemm und Ólafur Elíasson reicht die Perspektive der Ausstellung vom späten 18. Jahrhundert bis in unsere heutige Zeit.

Preis: 22 EUR p. P. (Eigene Anreise, Eintritt & Führung). Bei Interesse bitte schriftlich anmelden.