Hl. Antonius + Verführung. In der Hand von Dämonen

Leider ausgebucht!

Die Veranstaltung ist ausgebucht, eine Anmeldung leider nicht mehr möglich.

mit Matthias Busmann

Unheimliche Blicke starren aus Fratzen, die der Phantasie entstanden sind, ins Bild. Der Heilige Antonius getragen und gequält von Wesen, die der Unterwelt entlaufen sein könnten. Versuchung oder Peinigung? Wer war dieser Antonius und warum findet dieses Bildthema zu Beginn des 16. Jahrhunderts so viel Interesse?
Der Kunsthistoriker Matthias Busmann erzählt spannendes über die Gedankenwelt
dieser Zeit, lange vor Begründung der Psychoanalyse.

 

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat stellen wir um 12:30 Uhr Highlights aus dem Museum Ludwig und dem Wallraf vor: Ein berühmter Künstler oder ein bekanntes Bild sorgen im Mix mit einem aktuellen Thema für 30 Minuten Tapetenwechsel. Also, einfach anmelden und eine kleine Auszeit vom Joballtag genießen! Im Anschluss gibt es dann noch eine leckere Lunchtüte.

job&kunstfreunde richtet sich an alle jungen Berufstätigen zwischen 28 und 45 Jahren, die durch Führungen oder in Künstlergesprächen, bei Sammlerbesuchen sowie Kuratorenführungen den Kopf vom Stress befreien und mit neuen Ideen füttern möchten! Unser Programm ist außergewöhnlich und öffnet Euch so manche Tür der Kölner Kunst- und Kulturszene!

job&kunstfreunde wird gesponsert von Viega!