Im Japanfieber

Exkursion ins Arp Museum

Kaum hatte sich Japan dem Westen geöffnet, verzauberte die Kultur des Landes die europäischen KünstlerInnen. Zeugnis davon legt die große Sammlung japanischer Farb-Holzschnitte von Claude Monet ab, welche neben Werken von Monet selbst, Signac und Seurat zu sehen sein wird. Dass die Wechselbeziehung keinesfalls nur ein historisches Phänomen ist, zeigt der zweite Teil der Ausstellung.

Eigene Anreise. Preis: 20 EUR p. P. (Eintritt & Führung). Bei Interesse bitte schriftlich anmelden.