Im Spielrausch

Exkursion ins MAKK Köln

Panem et circenses bringt es auf den Punkt: Spiele gehören zur Menschheit wie das Brot. Die Bandbreite reicht von Sprachspielen und Puppenspielen über beliebte Brettspiele bis hin zu den aktuellen Computerspielen. Professor Dr. Peter Marx, der Mitglied des Vorstandes der Freunde ist und das Institut für Medienkultur und Theater der Universität zu Köln leitet, arbeitet das Thema des Spielens in der Ausstellung „Im Spielrausch“ in Kooperation mit dem MAKK auf. Von besonderem Interesse für die Kunstfreunde dürften die Artefakte aus dem Nachlass des Sammlerpaars Ludwig sein.

Preis: 14 EUR p. P. (Eintritt & Führung). Bei Interesse bitte schriftlich anmelden.