Künstler und Ketzer im Land der Sonne – in die Pyrenäen und ans Mittelmeer

Dr. Uwe Westfehling

Eine der vitalsten und kunst- und kulturgeschichtlich reichsten Landschaften Frankreichs ist Ziel dieser Reise. Von Toulouse und Perpignan aus erkunden wir grandiose Bauten der Romanik und begegnen einigen der bedeutendsten Künstler der klassischen Moderne: Goya, Toulouse-Lautrec und Maillol, Matisse und Derain, Picasso und Dalí…  Dies alles steht vor der atemberaubenden Kulisse der Pyrenäen, schenkt uns den Blick auf das strahlende Mittelmeer und erschließt uns die alte Katharer-Region mit ihrem wechselhaften Schicksal. Das ist eine Welt von sinnlicher Fülle und südländischem Lebensgenuss. Ihr Charakter kann nur „grenzüberschreitend“ erfasst werden; deshalb gehört auch ein „Abstecher“ ins spanische Katalonien zum Konzept.

Preis p.P.: 2.898 Euro, Einzelzimmerzuschlag 592 Euro, Anmeldefrist: 20.04.2018