Kulturspur

Ein Streifzug durch das Belgische Viertel

Dieses Mal findet unsere Kulturspur im populären Belgischen Viertel statt. Jeder kennt es und doch gibt es noch so einige Orte zu entdecken.

Im POP UP PAPIER Laden von Nicola von Velsen in der Maastrichter Straße findet man allerlei Produkte aus und auf Papier. Vom klassischen Briefpapier bis zu Künstlerbüchern bietet Pop up Papier alles was das Papierliebhaberherz begehrt.

Über Pfeffer macht sich keiner Gedanken. Das wollen wir bei unserem nächsten Standort ändern. Wir besuchen HENNES‘ FINEST. Die jungen Unternehmer präsentieren ein Angebot von außergewöhnlichen und besonderen Produkten rund um das Gewürz Pfeffer.

Weiter geht es zum Kunstraum KUNST&SO, welcher ein Treffpunkt für die Kölner Street Art-Szene ist. Pola Bergmann präsentiert in gemütlicher Atmosphäre ihr neues Konzept „Vier Wände – Vier Künstler“. In der neuen Ausstellungsreihe werden vier Vertretern urbaner Kunst jeweils eine Wand des Ausstellungsraumes zur Verfügung gestellt.

Als letzte Station machen wir bei der Galerie MARTINETZ von Petra Martinetz halt. Versteckt in einem Hinterhof zeigt sie seit 2015 im ersten Stock Positionen von jungen internationalen Künstlern aus Deutschland, Österreich, Griechenland und Luxemburg.

Wir freuen uns auf einen anregenden Spaziergang durch das Belgische Veddel mit euch!