Kulturspur

Rundherum um den Rathenauplatz

Rundherum um den Rathenauplatz

Früher diente der Rathenauplatz als freies Feld dem Ackerbau und war als Feuchtgebiet schwer bebaubar. Zum Glück denken wir heute, sonst wäre nicht diese tolle Grünfläche entstanden, welche von vielen kleinen Läden, Büros, Restaurants und Cafés eingefasst wird.

Unsere Juni Kulturspur wird uns in zwei von diesen Läden und in ein Architekturbüro führen.

Wir starten bei SARAH GRAEFER ARCHITEKTUR. Sarah Graefer beschäftigt sich mit der Entwicklung und Planung nachhaltiger Projekte und ihr liegen verantwortlich gestaltete Lebensräume am Herzen.

Weiter geht es bei MONSIEUR AGNES. Da schneidert Michael Schröder den perfekten Anzug für den Mann von heute. Wir lernen, auf was es bei der richtigen Passform ankommt und woher der Kummerbund seinen Namen hat.

Als letzten Standort tauchen wir in das Blütenmeer von OU J’AI GRANDI ein. Deborah Roth führt uns durch das Atelier für Blumendesign im Stil des traditionellen Pariser L’Art du Bouquet und der flämischen Blumenmalerei aus dem XVI. Jahrhundert. Ob sich die Mädels wohl im Museum Inspriation für ihre Blumensträusse holen?

Wir werden es bestimmt erfahren. Wir freuen uns auf die Sommer Kulturspur mit euch!