Kunstspäti Spezial!

Design von Thonet

Mit dem ikonischen Stuhl Nr. 14 gelang Micheal Thonet der Durchbruch. Das war im Jahr 1859, als er mit innovativer Technik massives Buchenholz zu filigranen Stühlen formte und diese fortan industriell fertigen konnte. Vom bekannten Wiener Kaffeehausstuhl über Salontische bis hin zu kostbaren Ankleidespiegeln und  Entwüfen des Bauhaus-Designers Marcel Breuer: Die Sammlung Thillmann zeigt eine große Auswahl im Auktionshaus VAN HAM und wir dürfen sie vor der Versteigerung besichtigen. Herr Thillmann führt uns durch seine Sammlung und wir haben Gelegenheit, bei Getränken und Snacks mit ihm zu sprechen. Wie sieht die Arbeit im Auktionshaus aus? Was wird versteigert? Und wie kann ich mitmachen? Herr Bouillon, Leiter der Abteilung Europäisches Kunstgewerbe, wird uns durch die Ausstellung führen und diese und andere Fragen beantworten.

ab 18 Uhr Einlass

18:20 Uhr Begrüßung durch Christoph Bouillon (Europäisches Kunstgewerbe, VAN HAM)

18:30 Uhr Preview und offene Gesprächsrunde mit Wolfgang Thillmann (Thillmann Collection)

19:30 Uhr Rundgang mit Christoph Bouillon

 

 

jungeinitiative

Wo ist die Kunst in deinem Leben?
Schreib uns

04.02. –
30.04.2019