Max Liebermann: Selbstbildnis, 1908, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud (WRM 1186, Köln) Reproduktions-Nr: rba_c004888Bildnachweis: Rheinisches Bildarchiv Köln, 1982

Liebermann. Den Spiegel vor Augen

Kunst+Kind. Mit Baby ins Wallraf

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Wir können leider keine Anmeldungen mehr entgegennehmen. Wir versenden heute, am 7.1. die Emails mit den Zusagen bzw. Wartelistenplätzen.

 

mit Matthias Busmann

Den sicheren Blick, dem Betrachter zugewandt, schaut der Maler aus dem Bild.
Elegant, entschlossen schaut er uns an. Max Liebermann, ein Fürst der deutschen Malerei des Impressionismus, stellt sich uns dar. Was bewegt Max Liebermann, gibt er eine Botschaft an uns?
Der Kunsthistoriker Matthias Busmann geht mit euch auf Reise zu diesem großen deutschen Maler.

 

KUNST+ KIND bietet jungen Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr die Gelegenheit an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen! In themenbezogenen Museumsführungen stellen Kunstkenner abwechselnd die Highlights des Museum Ludwig und des Wallraf-Richartz-Museums vor. Das Beste daran: Das Baby ist einfach mit dabei! Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich bei einem Kaffee über das Erlebte auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Besonders kunsthungrige Eltern können anschliessend mit ihrem Tagesticket das Museum weiter erkunden.

KUNST+KIND wird gefördert durch die QSC AG!