Köln, Museum Ludwig, Sammlung Fotografie, Inv.-Nr. ML/F 1990/0041, Kempe, Fritz, Porträt Lucia Moholy, 1980, Silbergelatine, 32,7 x 22,4 cm

Lucia Moholy

Fotogeschichte schreiben

Präsentation im Photoraum des Museum Ludwig

An­läss­lich des Bauhaus Ju­biläums wird die Präsen­ta­tion aufzei­gen, in­wie­fern die Fo­to­grafin Lu­cia Mo­ho­ly die Geschichte der Fo­to­gra­fie neu schrieb. Neben ihren fo­to­gra­fischen Werken befin­d­en sich im Archiv des Mu­se­um Lud­wig Briefe, die ei­nen re­gen Aus­tausch mit dem Fo­to­samm­ler und -his­torik­er Erich Stenger bele­gen. Ge­mein­sam hat­ten sie vor, ein Buch über die Geschichte der Fo­to­gra­fie zu schreiben. Der Auf­stieg der Na­tio­n­al­sozial­is­ten trieb Mo­ho­ly je­doch in die Emi­gra­tion, während Stenger in Deutsch­land zum ge­fragten Ex­perten auf dem Ge­bi­et auf­stieg. Mo­ho­ly veröf­fentlichte sch­ließlich selb­st­ständig in Lon­don A Hun­dred Years of Pho­tog­ra­phy. Davon, und wie Mo­holys Schreiben und Fo­to­gra­fieren zusam­men­hän­gen, erzählt die Präsen­ta­tion.

Sonderaustellungen

DER AMSTERDAM MACHSOR
Ein Schatz kehrt heim

25.09. –
12.01.2020

Sonderaustellungen

HIER UND JETZT im Museum Ludwig
Transcorporealites

21.09. –
19.01.2020

Sonderaustellungen

Lucia Moholy
Fotogeschichte schreiben

12.10. –
09.02.2020

Sonderaustellungen

Inside Rembrandt
1606-1669

01.11. –
01.03.2020