Marc, Franz Wildschweine , 1913, Museum Ludwig (ML 76/2955, Köln), DetailReproduktions-Nr: rba_c000967Bildnachweis: Rheinisches Bildarchiv Köln, 1976/1980

Marc. Der Wald ruft

Leider ausgebucht

Die Veranstaltung ist ausgebucht, wir führen bereits eine Warteliste und können keine weiteren Anmeldungen mehr entgegennehmen.

 

Mit Ralf Ingo Kowalski

Franz Marc ist ein Maler, dessen künstlerisches Wirken vom akademischen Realismus bis hin zu komplexen Farbkompositionen reicht. Er setzt dabei die Abbildung eines Tieres in den verbindenden Mittelpunkt seines Schaffens. Das Gemälde Wildschweine aus unserem Museum Ludwig ist ein Beispiel dafür, dass ein Tierkörper aus spiralförmiger Bewegung und expressivem Farbklang zu einer fast abstrakten schwungvollen Komposition wird. Auf in den Wald, um den Schwung eines großen Malers der klassischen Moderne kennenzulernen.

 

KUNST+ KIND bietet jungen Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr die Gelegenheit an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen! In themenbezogenen Museumsführungen stellen Kunstkenner abwechselnd die Highlights des Museum Ludwig und des Wallraf-Richartz-Museums vor. Das Beste daran: Das Baby ist einfach mit dabei! Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich bei einem Kaffee über das Erlebte auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Besonders kunsthungrige Eltern können anschliessend mit ihrem Tagesticket das Museum weiter erkunden.

KUNST+KIND wird gefördert durch die QSC AG!