Painting Movies

Augenblicke - Gesichter einer Reise

Der französische Dokumentarfilm handelt von einer gemeinsamen Reise des Street Art Künstlers JR und der Regisseurin Agnès Varda. Verbunden durch ihre Leidenschaft für besondere Orte durchqueren sie Frankreich, um zu fotografieren und Menschen und ihre Geschichten kennenzulernen. Das Ergebnis ist ein ehrliches und sehr emotionales Porträt vom heutigen Frankreich. Aus der langen, intensiven Zusammenarbeit beider Hauptdarsteller erwächst außerdem eine innige Freundschaft, die dem Film eine sehr persönliche Note verleiht. Der Film erhielt 2018 eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester Dokumentarfilm. Trailer

Wir freuen uns sehr, dass an diesem Abend Jun.-Prof. Dr. Dennis Göttel vom Institut für Medienkultur und Theater der Uni Köln als Experte bei uns ist und uns für Fragen und zur Diskussion nach dem Film bereitsteht!

Die Filmreihe Painting Movies, eine Kooperation von jungekunstfreunde, job&kunstfreunde und dem Filmkunstkino Filmpalette, befasst sich mit dem Spannungsfeld Kunst/Malerei/Fotografie im Film. Zu jedem Film laden wir eine/n ExpertIn ein, der/die uns vor dem Screening eine kurze inhaltliche Einführung gibt und danach für eine Diskussion über das Gesehene zur Verfügung steht.
Eine Kartenreservierung wird empfohlen:
0221 – 122112 (Kinokasse, ab 17 h)