Painting Movies

The Fountain

(Darren Aronofsky, 2006)

 

Eine in faszinierenden Bildern erzählte historische Abenteuerphantasie, ein Liebesmelodram, ein Stück Science-Fiction:
„The Fountain“ verwebt unterschiedliche Zeitebenen miteinander, in denen es um nicht weniger geht als um unseren Umgang mit der Angst vor Verlust und Tod sowie unsere Einstellung zum Leben. Die Geschichte des Wissenschaftlers Tommy Creo und seiner todkranken Frau Izzi wird in drei Episoden erzählt, die ineinander verwachsen und von einander durchdringenden Bildmotiven durchzogen sind. Mit einer wundersam konzentrierten Farbdramaturgie versehen wird Kino zu einer erkenntnistheoretischen Augenweide.

Unser Gastreferent Dr. Peter Scheinpflug vom Institut für Medienkultur und Theater der Uni Köln wird in den Film einführen und ist im Anschluss an die Vorführung für ein Gespräch und eure Fragen da.

Bis dann – wir freuen uns auf euch!

 

Die Filmreihe Painting Movies, eine Kooperation von jungekunstfreunde, job&kunstfreunde und dem Filmkunstkino Filmpalette, befasst sich mit dem Spannungsfeld Kunst/Malerei/Fotografie im Film. Zu jedem Film laden wir eine/n ExpertIn ein, der/die uns vor dem Screening eine kurze inhaltliche Einführung gibt und danach für eine Diskussion über das Gesehene zur Verfügung steht.

Eine Kartenreservierung wird empfohlen:
0221 – 122112 (Kinokasse, ab 17 h)

Bild: © StudioCanal

Oops, Es wurde kein Inhalt gefunden!