© Caroline Tisdall / zeroonefilm

Painting Movies

Beuys

Der Mann mit Hut und totem Hasen, der kein Künstler ist, außer, wenn alle Künstler sind.
Joseph Beuys gilt heute als ein Visionär, der seiner Zeit weit voraus war. Er prägte Begriffe wie den der sozialen Plastik und forderte einen „erweiterten Kunstbegriff.“ Seine Kunst: eindringlich, unausweichlich, provokant. Heute gilt er als einer der wichtigsten Künstler der deutschen Nachkriegszeit, der vor allem nachfolgende Generationen auch während seiner Zeit al…s Lehrer an der Düsseldorfer Kunstakademie beeinflusste.
Der Regisseur Andres Veiel und seine Editoren Stephan Krumbiegel und Olaf Voigtländer haben über diesen Ausnahmekünstler einen Film gemacht. Sie hatten Zugang zu teilweise bisher unter Verschluss gehaltenen Bild- und Tonaufnahmen und eröffnen so einen neuen Blick auf Beuys und sein Werk. Der entstandene Film ist kein klassisches Künstlerportrait, vielmehr offenbart er intime Einblicke in die immer wieder verblüffende und provozierende Kunstwelt von BEUYS.

Zusammen mit Maximilian Rauschenbach (Kunstmuseum Bonn) besteht nach dem Screening die Möglichkeit zur Diskussion über den Film und seine besondere Ästhetik als Dokumentarfilm.
Trailer: http:// www.beuys-der-film.de/

Die Filmreihe Painting Movies, eine Kooperation von jungekunstfreunde, job&kunstfreunde und dem Filmkunstkino Filmpalette, befasst sich mit dem Spannungsfeld Kunst/Malerei/Fotografie im Film. Zu jedem Film laden wir eine/n ExpertIn ein, der/die uns vor dem Screening eine kurze inhaltliche Einführung gibt und danach für eine Diskussion über das Gesehene zur Verfügung steht.

jungeinitiative

Kunstspäti
Es war einmal ...

15.11.2018

jungeinitiative

Painting Movies
Manifesto

19.11.2018

jungeinitiative

Painting Movies
Paris, Texas

17.12.2018