Renoir. Trägt der Teufel Prada?

Kunst+Kind - mit Baby ins Wallraf!

mit Dr. Inge Schaefer

August Renoir malte viele Porträts, u.a. das Ehepaar Sisley bei einem Sonntagsspaziergang, das Ausgangspunkt unserer Führung ist. Beide Ehepartner, sind aufwendig gekleidet, wie es im Zeitalter des Belle Époque üblich war. Man wollte repräsentieren und zeigen was man hat. Aber war diese Kleidung auch bequem, würden wir uns heute noch so zurechtmachen?
Im Laufe der Zeit wurden immer wieder neue Modetrends entwickelt. Leider auch viele, die unbequem waren, wie Reifröcke, enggeschnürte Mieder und  lange Kleider, die die Freiheit der Frauen einschränkte. Aber wie ist es heute? Wer setzt die Maßstäbe der Mode in unserer Zeit und können wir uns wirklich noch frei entscheiden, was wir tragen?

Diesen spannenden Fragen wollen wir mit der Historikerin Dr. Inge Schaefer nachgehen, indem wir ausgewählte Bilder der Sammlung untersuchen.

 

KUNST+ KIND bietet jungen Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr die Gelegenheit an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen!
In themenbezogenen Museumsführungen stellen Kunstkenner abwechselnd die Highlights des Museum Ludwig und des Wallraf-Richartz-Museums vor.
Das Beste daran: Das Baby ist einfach mit dabei!
Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich bei einem Kaffee über das Erlebte auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Besonders kunsthungrige Eltern können anschliessend mit ihrem Tagesticket das Museum weiter erkunden.

KUNST+KIND wird gefördert durch die QSC AG!