Richter. Auf der Suche nach der Wahrheit

Kunst+Kind. Mit Baby ins Museum Ludwig

mit Kirsten Müller-Frank

Seine verwischten Gemälde der 60er Jahre scheinen nur auf den ersten Blick die Realität zu zeigen. Ist es nicht so, dass erst eine Unschärfe das wirklich Wichtige sichtbar macht? Was steckt eigentlich hinter dem, was wir wahrnehmen? Gerhard Richter versucht bis heute diese Fragen in seiner Kunst zu beantworten. Die offenen Strukturen seiner neuen Bilder sind eine Einladung uns auf Spurensuche zu begeben.
Anlässlich seines 85. Geburtstag zeigt das Museum Ludwig Schlüsselwerke aus der Sammlung und 26 neue Bilder, die alle im letzten Jahr entstanden sind.

KUNST+ KIND bietet jungen Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr die Gelegenheit an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen!
In themenbezogenen Museumsführungen stellen Kunstkenner abwechselnd die Highlights des Museum Ludwig und des Wallraf-Richartz-Museums vor.
Das Beste daran: Das Baby ist einfach mit dabei!
Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich bei einem Kaffee über das Erlebte auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Besonders kunsthungrige Eltern können anschliessend mit ihrem Tagesticket das Museum weiter erkunden.

KUNST+KIND wird gefördert durch die QSC AG!