Schultze. Von Migofs und Chimären

Kunst+Kind. Mit Baby ins Museum Ludwig

Die Anmeldefunktion wird ca. 4 Wochen vorher freigegeben. Dann bitte nur die Anzahl der Erwachsenen anmelden, nicht die Babys.

mit Isabelle Hamm

In den organischen Strukturen von Schultzes Bildern sind Welten mit seltsamen Wesen wie „Migofs“ oder Chimären zu erkennen. In diesem lebendigen Bildkosmos werden Dimensionen gesprengt, Geschichten erzählt und verdrängt und Inneres mit Äußerem auf eine wundervolle und rätselhafte Weise verbunden… Wir werden diese Wesen und den Künstler Bernhard Schultze, als Vertreter des Informel, gemeinsam erkunden.

 

 

KUNST+ KIND bietet jungen Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr die Gelegenheit an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen! In themenbezogenen Museumsführungen stellen Kunstkenner abwechselnd die Highlights des Museum Ludwig und des Wallraf-Richartz-Museums vor. Das Beste daran: Das Baby ist einfach mit dabei! Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich bei einem Kaffee über das Erlebte auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Besonders kunsthungrige Eltern können anschliessend mit ihrem Tagesticket das Museum weiter erkunden.

KUNST+KIND wird gefördert durch die QSC AG!