Security by Julia

Julia Scher

Vortrag in englischer Sprache anlässlich der Neupräsentation der Sammlung zeitgenössischer Kunst im Museum Ludwig

Seit Mitte der 1980er Jahre setzt sich Julia Scher intensiv mit Überwachungstechnologie auseinander und untersucht die psychologischen und gesellschaftspolitischen Auswirkungen der heute allgegenwärtigen Überwachungskultur. Kürzlich erwarb das Museum Ludwig ihre frühe Arbeit Security by Julia X von 1991, die nun erstmals in der Neupräsentation des Museum Ludwig zu sehen ist. Ein mit pinkfarbener Camouflage verkleideter Empfangsschalter ist mit Überwachungsmonitoren bestückt, die die Besucher*innen selbst zeigen, aber auch Aufnahmen gestellter Gewaltszenen in anonymen Gebäuden. Ein Schild behauptet, der Wachposten sei in Kürze wieder besetzt. Die Camouflage erinnerte im Entstehungsjahr der Arbeit an den Zweiten Golfkrieg, als die Alliierten unter Führung der USA gegen die Besetzung Kuwaits durch den irakischen Staat kämpften. Zugleich zitiert Scher Andy Warhols Camouflage-Gemälde von 1986. Julia Scher berichtet in ihrem Vortrag über ihre Security by Julia-Serie, den Entstehungskontext der Arbeiten und wie sich ihre Erforschung der Überwachungskultur mit dem technischen Fortschritt im 21. Jahrhundert verändert hat.

∙ Julia Scher wurde in Hollywood geboren und wuchs in Los Angeles, Kalifornien auf. Sie studierte Malerei, Bildhauerei und Grafik an der Universität von Kalifornien (UCLA) in Los Angeles sowie an der Universität von Minnesota in Minneapolis. Seit 2006 ist sie Professorin für Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien in Köln.

→ Der Besuch der Veranstaltung kann nur nach vorheriger Anmeldung und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen der Stadt Köln erfolgen! Daher bitten wir Sie darum, sich bis einschließlich dem 08.10.2020 für den Besuch des Vortrages bei uns anzumelden. Darüber hinaus bitten wir Sie darum, beim Betreten des Museums und bis zur Einnahme des Ihnen zugewiesenen Platzes einen Mundschutz zu tragen. Auf das anschließende „Get-together“ und das KunzMahl müssen wir leider momentan noch verzichten.

Die Anmeldefunktion wird ca. 4 Wochen vorher freigegeben.

Wir bedanken uns im Vorfeld für Ihre Mithilfe und freuen uns darauf Sie endlich wieder live bei KunstBewusst begrüßen zu dürfen!

Diane Ciesielski & das Team der Freunde