Skulptur Projekte 2017

Zu Gast in Münster

Die Welt blickt zurzeit nicht nur auf Kassel, sondern auch auf das westfälische Münster, wo zum fünften Mal die Skulptur Projekte veranstaltetet werden. Erstmals im Jahr 1957 ausgerichtet, haben sich die Skulptur Projekte zu einer der wichtigen Ausstellungsreihen für zeitgenössische Bildhauerei weltweit entwickelt. Dieses Jahr wurden sie (wieder) von Kasper König, dem langjährigen Leiter des Museum Ludwig Köln, kuratiert.
Wir machen einen Tagesausflug nach Münster, wo wir von den Jungen Freunden (Freunde des Museums für Kunst und Kultur Münster e.V.) empfangen werden, um gemeinsam die Skulptur Projekte und die Stadt Münster zu erkunden. Dabei werden wir von Daniel Friedt geführt, der neben seiner Lehre an der Uni Münster auch Co-Autor des Architekturführers Münster-Münsterland ist und uns von daher nicht nur alles über die ausstellenden Künstler*innen berichten kann, sondern ganz nebenbei auch etwas zur spannenden Architekturgeschichte Münsters zu erzählen weiß.

Wir treffen uns aller Voraussicht nach gegen 10 Uhr in Köln am Hbf und werden abends gegen 17:30 Uhr wieder zurück nach Köln fahren.

Wer Zeit und Lust auf einen tollen Tagesausflug inklusive Führung und viel wunderbarer Kunst hat, der melde sich an!

Noch eine Bitte: Damit wir wissen, auf wie viele Semestertickets wir zurückgreifen können, vermerkt doch bitte bei eurer Anmeldung in dem Feld „Firma“, ob ihr Studierende seid, indem ihr in Klammern „Stud.“ bzw. „Kein.Stud“ angebt. Dies würde die Planung vereinfachen.

 

jungekunstfreunde

Sommersemester 2017
Programm

01.04. –
30.09.2017