Skulpturenpark Köln © Stiftung Skulpturenpark Köln, 2020. Foto Veit Landwehr, bildpark.net

Skulpturenpark Köln

eine Einladung zur Entschleunigung

*** LEIDER AUSGEBUCHT ***

Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wird die Gruppengröße auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt sein. Dank freundlicher Unterstützung von Studiosus Reise können wir bei dieser Veranstaltung ein Gruppenführungssystem einsetzen.

mit Annika Flamm und Katja Zakharova

Umgeben vom hektischen Verkehr der Großstadt befindet sich in Köln ein besonderer Kunstort. Seit über zwei Jahrzehnten ist der Skulpturenpark ein Anziehungspunkt für Liebhaber der modernen Plastik. Vertreten sind unter anderem international bekannte Künstler*innen wie Rosemarie Trockel, Thomas Schütte oder Dan Graham. Der Park geht auf eine Privatinitiative des Sammlerehepaares Michael und Eleonore Stoffel zurück und ist heute aus der Kulturszene der Domstadt nicht mehr wegzudenken.
Hier kann man unter freiem Himmel ganzjährig nicht nur eine große Bandbreite zeitgenössischer Außenskulpturen bewundern, sondern auch eine kleine Auszeit vom Alltag genießen. Taucht mit uns nach Feierabend in diese Oase der Kunst ein und erlebt die unglaubliche Vielfalt der raumgreifender Kunst im Freien.

Hinweis: zurzeit ist coronabedingt keine Wechselausstellung im Park zu sehen. Bei unserem Besuch nehmen wir die ständige Skulpturensammlung unter die Lupe.

job&kunstfreunde richtet sich an alle jungen Berufstätigen zwischen 28 und 45 Jahren, die durch Führungen oder in Künstlergesprächen, bei Sammlerbesuchen sowie Kuratorenführungen den Kopf vom Stress befreien und mit neuen Ideen füttern möchten! Unser Programm ist außergewöhnlich und öffnet Euch so manche Tür der Kölner Kunst- und Kulturszene!

job&kunstfreunde wird gesponsert von Viega!