The Look of Love.

Ein kuratierter Spaziergang mit Frederic Merziglod zu und durch Architekturen

Das bewusste, sinnliche Erleben der Orte steht bei unserem Spaziergang im Vordergrund.
Mit der Wahrnehmung geschärft für die Atmosphären und Stimmungen der Räume gibt es zum Abschluss ein gemeinsames Gespräch mit der Regisseurin Ruth Schultz über die erfahrbaren Qualitäten von Räumen und die Entwicklung eines kritischen Selbstverständnisses bei der Beurteilung dieser Qualitäten.

Macht euch auf eine intensive Betrachtung von Raum und Stadt gefasst und auf einen anregenden Spaziergang zu und durch die Architekturen von Köln. Wir freuen uns auf euch!

Weitere Informationen folgen in Kürze.