The Renaissance Man, fact or fiction?

Prof. Peter Burke

Vortrag (engl.) in der Reihe „Museum und Sammlung“.
Ort: Stiftersaal im Wallraf
Zum 500sten Todestages von Leonardo da Vinci – jemandem, der unsere Idee der Renaissance geprägt hat wie kein Zweiter – wird der englische Gelehrte Peter Burke uns ebendiese Welt der Renaissance vorstellen. Es wird um Leonardo, um Burckhardt und den Mythos der Renaissance, um die Idee des Universalgelehrten (Polymath) und über die „Frau in der Renaissance” gehen. Das Wallraf wird seine Zeichnung von Leonardo da Vinci anlässlich dieses Abends präsentieren.
Peter Burke ist ein britischer Historiker. Seit 1978 war er als Professor für Kulturgeschichte an der University of Cambridge tätig. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Renaissance im Allgemeinen und deren Sozialgeschichte im Speziellen.