Wieviel Platz braucht die Stadt?

Michael Heller (als Ersatz für den erkrankten Prof. Albert Speer)

Vortrag anlässlich der Ausstellung „Paris erwacht!“. Gemeinsam veranstaltet mit der Fritz Thyssen Stiftung.
Ort: Stiftersaal im Wallraf

Der Vergleich von Paris mit Köln ist ebenso gewagt wie der Sprung von der Place de la Concorde auf den Alter Markt. Lassen sich aus einer solch kühnen Versuchsanordnung dennoch Erkenntnisse für die Kölner und Erhellendes für ihr Verständnis von der geliebten Stadt gewinnen? Welche Aufschlüsse ergeben sich aus der vergleichenden Betrachtung der großen Boulevards nebst angrenzender Plätze beider Städte? Welcher Geist und welches Bild von Stadt und Raum haben Jakob Hittorff und seinen jungen Kollegen Joseph Stübben jeweils zu ihren bekanntesten Arbeiten geleitet? Und braucht Köln nun auch ägyptische Obelisken und wenn ja, wie viele?
Michael Heller ist ein Stadtplaner und Architekt in Frankfurt am Main.

Oops, Es wurde kein Inhalt gefunden!