Gert & Uwe Tobias, 2017, Lithographie auf Papier, 55 cm x 42 cm, 200er Auflage, signiert

Freunde-Edition Gert & Uwe Tobias

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns sehr, unseren Mitgliedern dieses Jahr zur Weihnachtszeit erstmalig eine Jahresgabe anbieten zu können: eine exklusive Edition der Brüder Gert und Uwe Tobias zum Freunde-Vorzugspreis.

Mit ihren monumentalen Farbholzschnitten erregten Gert und Uwe Tobias (*1973 in Kornstadt, Rumänien; leben und arbeiten in Köln) früh internationales Aufsehen, so zum Beispiel bei Ausstellungen im MoMa New York und in der Londoner Whitechapel Gallery. Hier im Rheinland gab es zum Beispiel eine große Ausstellung im Kunstmuseum Bonn 2008.
Längst haben sich die Brüder auf dem Kunstmarkt einen Namen gemacht, wo ihre Werke zu Höchstpreisen gehandelt werden.

 

„Gert und Uwe Tobias gelingt es mit ihren eindrücklichen Arbeiten eine traditionelle Technik wie den Holzschnitt überraschend zu aktualisieren und dabei unterschiedliche kulturelle Einflüsse und überliefertes Wissen in eine sehr eigenständige und starke Bildsprache zu überführen.“

Dr. Yilmaz Dziewior,
Direktor des Museums Ludwig

 

Die alte Technik des Holzschnittes weicht vom Kunst-Mainstream ab. Gert und Uwe Tobias verbinden Stilelemente der Pop-Art mit Motiven aus der Folklore und den Traumsequenzen des Surrealismus zu einer neuen Formsprache. Die Brüder komponieren künstliche Welten mit Referenzen an den Surrealismus und an Paul Klee.
Man erkennt dies an den Figuren, einer Mischung aus Mensch und Märchenfigur, die sich auf der Bildfläche entlang ziehen oder als seltsame Fantasiegestalten durch den Raum tanzen. Abstrakte Ornamente und florale Verzweigungen fügen sich zu neuen Bildinhalten zusammen.
Das breit angelegte Oeuvre mit Zeichnungen, Gouachen und Holzschnitten, Schreibmaschinen-Arbeiten, Collagen und Keramik-Skulpturen wird zu einem installativen Gesamtkunstwerk.
Für die Freunde haben die beiden Künstler eine limitierte Edition (als Lithographie, Abbildung siehe Rückseite) von 200 Stück geschaffen. Alle nummerierten und signierten Stücke bieten wir Ihnen zum Vorzugspreis von 450 Euro, statt des geschätzten Marktwertes von 900 Euro an. Für einen Aufpreis von 90 Euro können Sie Ihre Lithographie auch bereits gerahmt erwerben.
Der Verkauf erfolgt nach dem „first come-first serve“ Prinzip.
Ein wundervolles Weihnachtsgeschenk für KunstliebhaberInnen, oder vielleicht die perfekte Ergänzung der eigenen Sammlung?
Mit jeder Lithographie erwerben Sie auch die Möglichkeit ein Zusatzlos für 30 Euro zu kaufen. In einer großen Verlosung wird unter den LosbesitzerInnen im Januar 2018 der Gewinner eines farbigen Holzschnitts auf Leinwand der Brüder Tobias ermittelt. Der geschätzte Marktwert dieses außergewöhnlichen Werkes liegt bei 38.000 Euro. Ab dem 15. November können Lithographien und ein Los pro erworbener Edition über die Geschäftsstelle der Freunde bezogen werden.

 

Der Hauptgewinn:
Gert & Uwe Tobias, 2017, farbiger Holzschnitt
auf Leinwand, 150x130cm
AP bei einer Edition von 2

Copyright Alistair Overbruck / Gert & Uwe Tobias /
VG Bildkunst, Bonn

 

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich jederzeit zur Verfügung und wünschen Ihnen einen kunstreichen Herbst – und natürlich wünschen wir allen Freunden den Hauptgewinn!

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Wolfram Nolte Dr. Max Krawinkel
Vorsitzender Vorstandsmitglied

im Oktober 2017

Freunde des Wallraf-Richartz-Museum und des
Museum Ludwig e.V.
„Jahresgabe der Freunde Gert & Uwe Tobias“
Bankverbindung
DEUTSCHE BANK
IBAN: DE51 3707 0024 0137 1988 00
BIC: DEUTDEDBKOE