Schultze + Phantasie. Auf den Spuren von Migofs und Chimären

Kunst+Pause im Museum Ludwig

mit Sylvie Kyeck

Bei dieser Kunst+Pause möchten wir uns mit euch auf die Spuren von Bernhard Schultze und seinen Geschöpfen, den Migofs und Chimären begeben. Der abstrakte Künstler der Nachkriegszeit hat sich bei seinem Schaffen ohne Vorgaben treiben lassen und dabei monumentale Leinwände geschaffen, deren Gebilde dem Betrachter entgegenzukommen scheinen. Traumatische Erfahrungen, die er als Soldat im Zweiten Weltkrieg machen musste, verarbeitete er unmittelbar -direkt nach großen Panzerschlachten- in der Malerei.

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat stellen wir um 12:30 Uhr Highlights aus dem Museum Ludwig und dem Wallraf vor: Ein berühmter Künstler oder ein bekanntes Bild sorgen im Mix mit einem aktuellen Thema für 30 Minuten Tapetenwechsel. Also, einfach anmelden und eine kleine Auszeit vom Joballtag genießen! Im Anschluss gibt es dann noch eine leckere Lunchtüte.

job&kunstfreunde richtet sich an alle jungen Berufstätigen zwischen 28 und 45 Jahren, die durch Führungen oder in Künstlergesprächen, bei Sammlerbesuchen sowie Kuratorenführungen den Kopf vom Stress befreien und mit neuen Ideen füttern möchten! Unser Programm ist außergewöhnlich und öffnet Euch so manche Tür der Kölner Kunst- und Kulturszene!

job&kunstfreunde wird gesponsert von Viega!