Yu So Bomi heLi oke an

Jan Verwoert

Vortrag anlässlich der Ausstellung „Familienbande“.
Ort: Kino im Museum Ludwig, Südeingang

 

Leben Form zu geben, ist eine strenge Übung. Besonders, wenn man keiner Ordnung traut. Franziskaner haben damit angefangen, es im Kollektiv zu probieren. Am linken Ufer der Seine ging das Experiment mit den eigenen Körpern weiter. Für friedliche Zustände hat das selten gesorgt. Aber es entstand nebenher Kunst, Literatur, Kino, Mode, Musik und Denken. Viele haben aus sich Figuren gemacht und vielgestaltige Fiktionen von Autorenschaft geschaffen, gelebt und genossen. Am eigenen Leib die Folgen des Entwurfs auskosten, darum ging es und geht es weiter, im Kloster Paris, der Abtei New York, vielleicht auch im Konvent Köln und anderen realfiktiven Orten der Zusammenkunft, die die KünstlerInnen der Sammlung in ihrer Arbeit schaffen.
Jan Verwoert lehrt an verschiedenen Kunst-Institutionen.